>> Es waren einmal <<

…ein herrschaftliches Forsthaus, das Gasthaus „Badischer Hof“ und ein Weingut.

 

Weingut Stigler
Weingut Stigler

1836. Ihringen ist nach Breisach die größte Gemeinde im diesseitigen Amtsbezirk; nach vorliegender Bevölkerungstabelle zählt es 556 Familien, summa summarum 2098 Seelen.

In Bezug auf Weinproduktion ist Ihringen der bedeutendste Ort am Kaiserstuhl und wird deswegen zur Herbstzeit von Fremden stark besucht. So bekommt auch am 30. Januar der Bürger Altschulzensohn Georg Kühnle eine persönliche Gastwirtschaft, die fünfte im Ort, verliehen.

Sie öffnet ihre Pforten im ehemaligen Forsthaus, dem künftigen „Badischen Hof“ der laut Bezirksamt zum Gastwirtsbetrieb gut gelegen und in Bezug auf Umfang und Einteilung sowie den dazugehörigen Keller, Stallung, Hof und Anmerkung aus dem Stadtarchiv:

Herrschaftliches Forsthaus und späterer Badischer Hof ist heutiges Weingut Stigler. Garten ganz dazu geeignet ist. Gastfreundschaft wird hier auch heute noch groß geschrieben, wie jeder weiß, der schon einmal bei Stiglers zu Gast war.