<< Familienbande nach Art des Hauses >>

Von Josef Alban bis Frederic Stigler

Rudolf Karl
Rudolf Karl

Rudolf Karl

1918 übernimmt der letzte Bahnhofswirt Rudolf Karl Stigler mit seiner Frau Elisabeth die Leitung des Weinguts. Als engagierter Idealist für den Badischen Weinbau widmet er ab 1945 seine ganze Kraft dem Wohl des Weines.

Nur die besten Lagen sind ihm gut genug. Und so übergibt er schließlich 5ha erstklassiges Rebland.

weiter >>